• Kartoffel mit Keim
  • Kartoffeln auf dem Laufband
  • Kartoffeln pflanzen
  • Traktor mit Kartoffeln

 

die kartoffel logo
27. März 2015

Kartoffel-Marketing Gesellschaft mbH nimmt operative Arbeit auf

Marketingbeirat steckt Ziele ab

Im März 2015 wurde der Gesellschafterkreis der Kartoffel-Marketing Gesellschaft mbH (KMG) komplettiert. Dies war nach der formalen Gründung der Gesellschaft im Jahr 2014 der Startschuss für die Aufnahme der operativen Arbeit der KMG. Neben dem Gründungsgesellschafter, dem Deutschen Kartoffelhandelsverband e. V. (DKHV), schließen das Landvolk Niedersachsen e. V. als Stellvertreter für andere interessierte Landesbauernverbände und die Bundesvereinigung Erzeugergemeinschaften Kartoffeln e. V. den Gesellschafterkreis der KMG.


Der KMG-Geschäftsführer Dieter Tepel lobte den gemeinsamen Antritt der Branche als Voraussetzung für den Erfolg der neuen Gesellschaft. Ziel der KMG ist die Förderung des Absatzes und des Images von Kartoffeln aus Deutschland. „Nur durch das abgestimmte und zielgerichtete Vorgehen aller ist es der Kartoffelwirtschaft gelungen, eine breite Plattform für Kommunikation und Werbung für die wertvolle Kartoffel zu realisieren“, so Tepel.
Das zentrale Gremium der KMG ist der Marketingbeirat. Hier werden die strategische Ausrichtung und die Ziele der Maßnahmen zur Förderung des Images und des Kartoffelabsatzes abgestimmt und festgelegt. Die Mitglieder des Marketingbeirats repräsentieren die Wertschöpfungskette Kartoffeln: Landwirte, Züchter, Händler, Abpacker und Verarbeiter bringen alle ihre Kompetenz ein. Anlässlich der konstituierenden Sitzung des Marketingbeirats wurden als Sprecher Peter Schmitt (Pfälzische Früh-, Speise- und Veredlungskartoffel-Erzeugergemeinschaft w. V.), Werner Bosse (Landvolk Niedersachsen, Landesbauernverband e. V.) und als Vorsitzender Martin Roffhack (RV Bank Rhein-Haardt eG, Zentrallager Beindersheim) gewählt. Roffhack hob hervor, dass es gelte auf die vielen in den letzten Jahren umgesetzten Initiativen im Rahmen der Kampagne „Die Kartoffel. Voll lecker“ aufzubauen. „Der DKHV ist dank der Unterstützung der Landwirtschaftlichen Rentenbank sowie vom Land Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren erfolgreich aktiv gewesen und hat zahlreiche Projekte zur Imageförderung der Kartoffel etabliert. Auf diesen Erfahrungsschatz gilt es aufzubauen und mit neuen Strategien und Maßnahmen zu erweitern.“

Dafür nimmt der Marketingbeirat nun die strategische Arbeit auf, die an den Stärken unserer Kartoffel als heimisches Produkt, das lecker, vielseitig, gesund und sicher ist, ausgerichtet sein wird.

(Anliegendes Bild: Mitglieder des Marketingbeirats der Kartoffel-Marketing GmbH anlässlich der konstituierenden Sitzung am 16. März 2015)

> Bild des Marketingbeirats als JPG downloaden (2 MB)

> Pressemeldung als PDF downloaden (500 KB)

Kartoffel Marketing GmbH
Geschäftsführer Dieter Tepel
Schumannstraße 5
10117 Berlin